dachdecker-innung

kassel

Seminar Die VOB/B nach Einführung der Bauvertragsreform

Datum :
20.11.2019 bis 20.11.2019
Dauer :
1 Tage
Seminarplätze :
Teilnehmer :
Unternehmer, Bauleiter und Vertriebsleute
Leitung :
RA Dr. Andreas Stangl, Cham
Seminarkosten :
€ 225,- für unsere Mitglieder
€ 315,- für Nicht - BBW Mitglieder
Inklusive: umfangreiche Seminarunterlagen, Mittagessen und Getränke
Seminarort :
Dachdecker-Zentrum Hessen
Unterbringung :
Programm :
Montag, 11.02.2019, 09:30 – 17:00 Uhr

DIE VOB/B NACH EINFÜHRUNG DER BAUVERTRAGSREFORM MIT MUSTERSCHREIBEN

Programm:


- Unterschiede BGB-Bauvertrag und VOB/B-Bauvertrag unter Berücksichtigung der Baurechtsreform 2018
- Der BGB-Bauvertrag und der VOB/B-Bauvertrag
- Die VOB/B, Vereinbarung und Privilegierung
- Abweichung von der VOB/B und ihre erheblichen Konsequenzen seit der Bauvertragsreform
- Verbraucher und VOB/B
- Vergütungsregelungen der VOB/B, was ist ein Nachtrag? Bedeutung der Nachtragsvereinbarung
- Ausführungsfristen, Bedeutung Bauzeitenplan
- Behinderung und Unterbrechung, Behinderungsanzeige, Entschädigung und Schadensersatz
- Kündigungstatbestände, Leistungsfeststellung. Was sind die Voraussetzungen + Folgen der Kündigung?
- Vertragsstrafe/Verzugsschaden (Unterschied, Grenzen)
- Abnahme (förmliche Abnahme, fiktive Abnahme, Rechtsfolgen der Abnahme, Zustandsfeststellung)
- Mängelansprüche (Abgrenzung Gewährleistung zur Garantie, anerkannte Regeln der Technik, Mängelrüge, „versteckter Mangel“, Verjährung)
- Abrechnung, Zahlung (Abschlagsrechnung, Schlussrechnung, Fälligkeit und Verzug)
- Sicherheitsleistung (Erfüllungssicherheit, Mängelsicherheit)
+ Musterschreiben
+ Textauszüge BGB und VOB/B
+ Skript


Status: Noch genügend freie Plätze