dachdecker-innung

kassel

Seminar Umgang mit Mängeln am Bau

Datum :
21.11.2019 bis 21.11.2019
Dauer :
1 Tage
Seminarplätze :
Teilnehmer :
Unternehmer, Bauleiter und Vertriebsleute
Leitung :
RA Dr. Andreas Stangl, Cham
Seminarkosten :
€ 225,- für unsere Mitglieder
€ 315,- für Nicht - BBW Mitglieder
Inklusive: umfangreiche Seminarunterlagen, Mittagessen und Getränke
Seminarort :
Dachdecker-Zentrum Hessen
Unterbringung :
Programm :
Dienstag, den 12.02.2019, 09:30 – 17:00 Uhr

UMGANG MIT MÄNGELN AM BAU

Programm:

1. Einleitung
2. Unterschiede BGB-Bauvertrag und VOB/B-Bauvertrag
2.1. Der BGB-Bauvertrag und der VOB/B-Bauvertrag
2.2. Die VOB/B, Vereinbarung und Privilegierung
3. Mangelbegriff
3.1. Mangelbegriff nach BGB und VOB/B
3.2. Zeitpunkt der Mangelfreiheit
3.3. Mitverantwortlichkeit des Auftraggebers
3.4. Beweislast
4. Mängelrechte des Auftraggebers nach VOB/B
4.1. Mängelansprüche vor der Abnahme
4.2. Mängelansprüche nach der Abnahme
4.3. „Sowiesokosten“ und „Neu für Alt“
4.4. Exkurs: Unberechtigtes Mängelbeseitigungsverlangen und Vergütung
4.5. Exkurs: „Streitige“ Mängelrüge
5. Verjährung der Mängelansprüche nach VOB/B
5.1. Verjährungsfristen im Baurecht
5.2. Verjährung bei arglistig verschwiegenen Mängeln
5.3. Verjährung bei Organisationsverschulden
5.4. Exkurs: Verjährungsfrist beim Kauf von Baumaterialien
5.5. Verlängerung und Verkürzung der Verjährungsfrist
5.6. Hemmung, Neubeginn der Verjährung
5.7. Rechtsfolgen der Verjährung
5.8. “Quasineubeginn”; § 13 Abs. 5 Nr. 1 Satz 2 VOB/B
5.9. Zusammenfassung in Leitsätzen
6. Beweissicherung, allgemein
6.1. Beweissicherung, allgemein
6.1.1. Beweismittel, Vor- und Nachteile
7. Zusammenfassung

MUSTER
Texte: BGB und VOB/B


Status: Noch genügend freie Plätze