dachdecker-innung

kassel

Seminar Online-Fortbildung Erhalt der Sachkunde TRGS 519

Datum :
06.05.2022 bis 06.05.2022
Dauer :
1 Tag
Seminarplätze :
20
Teilnehmer :
Sachkundige nach Abschnitt 2.7 der TRGS 519
Leitung :
Axel Wagner
Seminarkosten :
€ 185,- für unsere Mitglieder
€ 275,- für Nicht- BBW Mitglieder

Inklusive: Seminarunterlagen
Seminarort :
Der Lehrgang findet online statt.
Unterbringung :
Programm :
ONLINE-Lehrgang zur Aufrechterhaltung der Sachkunde für ASI-Arbeiten
an Asbestzementprodukten gem. Anlage 4 der TRGS 519

Nach aktueller TRGS 519 (Januar 2014) gelten Sachkundenachweise nur für den Zeitraum von sechs Jahren.

Daher müssen Sachkundige, deren Nachweis der Sachkunde für ASI-Arbeiten vor mehr als 5 Jahren erworben wurde, zum Erhalt der Sachkunde vor Ablauf des Gültigkeitszeitraumes von 6 Jahren einen behördlich anerkannten „Auffrischungskurs“ besuchen.

Folgendes ist zur Teilnahme am Online-Lehrgang zu beachten:
Grundvorraussetzung zur Teilnahme am Onlinekurs ist ein internetfähiges Laptop, Computer oder Tablet mit Kamera und Mikrofon (Mobiltelefone sind nicht ausreichend). Die Internetgeschwindigkeit muss ausreichend für die Bild und Tonübertragung sein.
Zur Überprüfung der technischen Voraussetzungen findet 2-3 Tage vorher ein Termin statt, zu dem die Teilnehmenden zugleich die Videosoftware Zoom vorgestellt und erörtert bekommen.
Zur Überprüfung der persönlichen Voraussetzungen müssen die Teilnehmenden im Vorfeld die Sachkunde und evtl. notwendige Fortbildungskurse nachweisen. Dies kann auf unterschiedliche Art und Weise erfolgen:
Wenn die Teilnehmenden diese Kurse über das Bildungsangebot des BBW wahrgenommen haben, reicht eine normale Kopie und die Überprüfung wird durch das BBW durchgeführt. Wenn die Teilnehmenden die Sachkunde über eine andere Institution erworben haben, müssen die Sachkundenachweise als beglaubigte Kopie übermittelt werden.
Werden die technischen oder persönlichen Voraussetzungen nicht erfüllt, kann eine erfolgreiche Teilnahme nicht bestätigt werden. Der Arbeitgeber ist verantwortlich, dass die technische Ausstattung vorhanden ist.
Die Identität der Teilnehmer wird durch visuelle Kontrolle des Personalausweises am Anfang des Kurses durchgeführt.

jeweils 08:45 – 16:45 Uhr

Asbest – Verwendung und Eigenschaften
Aktuelles aus Vorschriften- und Regelwerk
Hinweise zu Verwendungsbeschränkungen
Technische und organisatorische Maßnahmen
Persönliche Schutzausrüstung
Zusammenfassung/Abschlussdiskussion

Status: Noch genügend freie Plätze