dachdecker-innung

kassel




Überbetriebliche Unterweisung

Die Ausbildung zum Dachdecker dauert 3 Jahre und findet vorwiegend im Ausbildungsbetrieb statt. Der Besuch der Arnold-Bode-Schule fördert das theoretische Wissen und in der Aus- und Weiterbildungsstätte werden Fertigkeiten erlernt und trainiert. In den „überbetrieblichen Unterweisungen“ werden praktische Fertigkeiten vermittelt, die zur Ausbildung gehören, aber im betrieblichen Alltag kaum oder weniger umgesetzt werden können.

Unter fachlicher Anleitung werden die Unterweisungen von der Innung organisiert und in der Aus- und Weiterbildungsstätte durchgeführt. Im Verlauf der 3-jährigen Ausbildung werden insgesamt 10 solcher Lehrgänge durchgeführt, um den Auszubildenden viele Fertigkeiten und bestmögliches Fachwissen.

Die aktuelle Planung der Lehrgänge sowie des Berufsschulunterrichts finden Sie im Blockplan.

 

 






Ansprechpartnerin:

Dachdeckermeisterin
Marion Mecke
Leiterin der überbetrieblichen
Aus- und Weiterbildungsstätte
der Dachdecker-Innung-Kassel

Werner Heisenberg Straße 4

34123 Kassel- Waldau

Tel. 0561/4755971