dachdecker-innung

kassel

Seminar Sachverständigentage des Hessischen Dachdeckerhandwerks

Datum :
25.09.2021 bis 25.09.2021
Dauer :
1 Tage
Seminarplätze :
Teilnehmer :
- Öffentlich bestellte und vereidigte Sachverständige
des Dachdeckerhandwerks
- Sachverständigen – Anwärter/-innen
und interessierte Dachdeckermeister/-innen
Leitung :
Diverse Referenten
Seminarkosten :
€ 195,- für unsere Mitglieder (inkl. Kaffeepausen & Mittagsbuffet)
€ 295,- für Nicht - BBW Mitglieder (inkl. Kaffeepausen & Mittagsbuffet)
Seminarort :
„Hotel Zur Krone“ in Löhnberg
Unterbringung :
Programm :
Die Sachverständigentage des Hessischen Dachdeckerhandwerks erfreuen sich seit vielen Jahren großer Beliebtheit und sind für viele der öffentlich bestellten und vereidigten Sachverständigen eine feste Größe in Ihrer Terminplanung.

Leider konnten wir in der vergangenen Seminarsaison nicht an unserem üblichen Termin im Frühjahr festhalten. Um dennoch eine entsprechende Fortbildung zu ermöglichen, treffen wir uns daher (wenn auch nur eintägig) nunmehr im September.

Wir hoffen, dass wir aus den Themenwünschen des vergangenen Jahres ein interessantes Programm zusammenstellen konnten!

Programm:

Samstag, 25.09.2021
bis 09:30 Uhr individuelle Anreise

09:30 – 11:00 Uhr
Begrüßung
Florian Häßner, Vorsitzender BBW

Leckageortung und Messtechnik am Flachdach, Teil 1
Mirco Lehmann, Energieberatung & Baudiagnostik, Radeburg
o Flachdachschäden/ Wasserschäden
o Flachdacharten
o Messsysteme zur Schadenserkennung
o Thermografie bei der Leckageortung

11:00 – 11:15 Uhr
Kaffeepause

11:15 – 12:45 Uhr
Leckageortung und Messtechnik am Flachdach, Teil 2
Mirco Lehmann, Energieberatung & Baudiagnostik, Radeburg
o Praktische Vorführung
o Ein Fall aus der Praxis (Waakirchen)

12:45 – 13:30 Uhr
Mittagspause

13:30 – 15:00 Uhr
Umgang mit Normen – bauaufsichtliche Zulassungen
„Was ist maßgeblich – auf was ist zu achten?“
RA Dr. Andreas Stangl, Cham

15:00 – 15:15 Uhr
Kaffeepause

15:15 – 16:00 Uhr
Aktuelles aus der Fachtechnik
Ludwig Held, ö.b.u.v. Sachverständiger für das Dachdecker- und Klempnerhandwerk
Florian Häßner, ö.b.u.v. Sachverständiger für das Dachdeckerhandwerk

Status: Noch genügend freie Plätze