WIR VERWENDEN COOKIES
Einige von ihnen sind essenziell, während andere Ihnen einen besseren Service bereitstellen.
Bitte wählen Sie die gewünschten Cookie-Einstellungen aus:
  • Essenziell
  • Google Fonts
  • Google Maps
  • YouTube
  • Alle Cookies akzeptieren
Essenzielle Cookies ermöglichen grundlegende Funktionen und sind für die einwandfreie Funktion der Website erforderlich.
Plugins von Drittanbietern speichern in der Regel Ihre IP-Adresse auf fremden Servern. Ferner können Cookies Informationen über die Nutzung der Inhalte speichern, die eventuell auch zu Analysenzwecke verwendet werden können. Der Anbieter dieser Seite hat keinen Einfluss auf diese Datenübertragung.
  • Auswahl dauerhaft speichern
    Datenschutz
 

dachdecker-innung

kassel

Seminar Arbeitsschutzsystem

Datum :
21.03.2023 bis 22.03.2023
Dauer :
2 Tage
Seminarplätze :
Teilnehmer :
Diese Veranstaltung richtet sich an dem Berufsverband angehörige Führungskräfte und Unternehmer zu deren Aufgabe die Begleitung bzw. Durchführung des Arbeitsschutzes liegt
Leitung :
Dipl.-Ing. (FH) Jens Möller, Landesinnungsverband

Seminarkosten :
150 € (für Raummiete und Verpflegung)

Inklusive: Seminarunterlagen, Verpflegung und Getränke


Seminarort :
Dachdecker-Zentrum Hessen
Waldhäuser Weg 19
35781 Weilburg

T: 06471/379365
F: 06471/379330

info@hessendach.de
www.hessendach.de
Unterbringung :
Programm :
Der bürokratische Aufwand in allen Bereichen im Betrieb ist in den letzten Jahren stark gestiegen. In Kooperation mit der BG BAU und dem LIV Hessen wurden im ZVDH-Fachausschuss Umwelt-, Arbeits- und Unfallschutz Grundlagen für einen betrieblichen Arbeitsschutz im Dachdeckerhandwerk erarbeitet. Übersichtlich zusammengefasst im Ordner „Sicher auf dem Dach“ befinden sich umfangreiche Informationen, Checklisten, Muster und Übersichten, die es vor allem kleineren Betrieb ermöglichen, den Anforderungen an Arbeitsschutzmaßnahmen gerecht zu werden. Damit interessierte Unternehmen dieses System richtig anwenden können, wurde dieser Workshop entwickelt. Die Teilnehmer haben das System „Sicher auf dem Dach“ und die Präventionskampagne Bau auf Sicherheit – Bau auf dich kennen gelernt und können beides in Ihren Unternehmen selbstständig einsetzen. Hierbei sollen die Teilnehmer wichtige Informationen rund um die Gefährdungsbeurteilung, organisatorischer Aufbau des Unternehmens u. v. m. bekommen um das System mit allen beteiligten umzusetzen.

Dienstag, den 21.03.2023,09:00 – 16:00 Uhr

Aufbau, Struktur und Zuständigkeiten Arbeitsschutz
Bau auf Sicherheit, Bau auf Bau und
Unfallgeschehen
Verantwortung und Aufgaben im Arbeitsschutz
Schriftliche Beauftragungen
Betreuungsmodelle
Gefährdungsbeurteilung
mit praktischen Übung zur Erstellung eigener
Dokumente

Mittwoch, den 22.03.2023, 09:00 – 16:00 Uhr

Gefährdungsbeurteilung Teil 2
Notfallmanagement
Unterweisung und Informationen
Ordner im Bereich 5
Baustellen App

Status: Noch wenige freie Plätze